Natur zum Anfassen am Dowesee am 26. Mai 2019

Zum 100-jährigen Jubiläum bieten Vereine und Institutionen aus dem Natur- und Umweltbereich an verschiedenen Ständen rund um den Dowesee Informationen und Mitmachaktionen an. Auch der Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen wird an diesem Tag dort vertreten sein und tolle Aktionen anbieten. Kommt vorbei und erlebt einen interessanten und tollen Tag.
Weiterlesen ...

Minister Tonne zeichnet drei Geopark-Standorte als außerschulischer Lernort aus

Das Niedersächsische Kultusministerium zeichnete drei Einrichtungen im Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen als außerschulische Lernorte nach BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) aus. Gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Salder und den Betreibern des Geopunktes Jurameer Schandelah (Dr. Scheller Stiftung und Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig) hatte der Geopark-Trägerverein Braunschweiger Land – Ostfalen einen Antrag auf Anerkennung im Kultusministerium eingereicht. In Königslutter wurde nun die Geopark-Geschäftsstelle mit den Lernorten Infozentrum, Findlingsgarten und Erlebnissteinbruch Hainholz ausgezeichnet.Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat den Akteuren in einer Feierstunde am 14.11.2019 im Geopark-Informationszentrum die Anerkennungsurkunde überreicht. Dabei stellten sich die drei anerkannten Lernstandorte mit Beispielen…
Weiterlesen ...

Nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde

Und das ist auch gut so, denn schließlich geht es ums Ganze: das Zukunftsprojekt Erde! Also bringt euch ein! Zeigt eure Ideen und macht mit beim BundesUmweltWettbewerb! Der BWU bietet allen jungen Leuten jedes Jahr aufs Neue die Gelegenheit, sich einzumischen und mit eigenen Ideen Umweltproblemen entgegenzuwirken. Der Wettbewerb fordert dazu auf, Ursachen von Umweltproblemen zu erkennen, nach Lösungen zu suchen und entsprechende Umsetzungen auf den Weg zu bringen. Wer kann mitmachen? Alle naturwissenschaftlich und/oder gesellschaftlich interessierten jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren können teilnehmen. Angesprochen sind somit Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, Jugendgruppen sowie Teilnehmerinnen…
Weiterlesen ...

Sonntag, 26.05.2019

Zeitreise – Fossiliensuchen im Hainholz Auf unserer Zeitreise ins Erdmittelalter werden wir ab 10.00 Uhr vielen Fragen nachgehen: Wozu gibt es Steinbrüche? Wie kommen Muscheln in den Elm? Wie sah es hier früher aus? Und wie lang sind eigentlich 240 Millionen Jahre? Mit Hammer und Meißel suchen wir nach den versteinerten Zeugen einer längst vergangenen Zeit, um Antworten auf diese Fragen zu finden. Führung:               Frank Ohnesorge, Diplom-Biologe Treffpunkt:            Parkplatz Lutterspring Mitzubringen:        Feste Schuhe, Beutel für Fossilien Veranstalter:         Geopark, Tel.: 05353-3003, info@geopark-hblo.de
Weiterlesen ...