Geopark Veranstaltungskalender 2020

Der Geopark-Trägerverein Braunschweiger Land – Ostfalen zeigt sich in diesen Zeiten optimistisch und hat zusammen mit dem Naturpark Elm-Lappwald und der Stadt Königslutter am Elm den neuen Veranstaltungskalender herausgebracht. 2020 zeigt sich als Rekordjahr: Mit knapp 400 Veranstaltungen war der Kalender noch nie so umfangreich wie in diesem Jahr. Von Kinder- und Ferienaktionen über geführte Wanderungen und öffentliche Führungen bis hin zu Konzerten und Festen ist für Groß und Klein etwas dabei. Mit den wichtigsten Informationen wie Datum und Uhrzeit, Treffpunkt, Kosten sowie Veranstalter gibt die Broschüre eine optimale Übersicht über zahlreiche Veranstaltungs- und Ausflugstipps im größten Geopark Deutschlands.Aufgrund der…
Weiterlesen ...
Fotograf Klaus-Peter Kappest

Außerschulische Lernorte präsentieren sich auf der „didacta“

Die Geoparks in Deutschland - Geologie zum Anfassen Deutschlands Geoparks vereint an einem Stand – auf der Bildungsmesse didacta werben die Akteure für ihre außerschulischen Lernorte, die Milliarden Jahre Erdgeschichte erlebbar machen.Vulkangestein in den Händen, die Gischt des Geysirs im Gesicht, mit Helm und Geleucht durch das Bergwerk, Steinberge zum Entdecken von Mineralien und Fossilien – in den Geoparks in Deutschland ist Unterricht direkt am Ort des Geschehens möglich. Entdecken, lernen und staunen - Fächerübergreifender Unterricht ermöglicht nicht nur Themen aus dem Bereich Erdkunde und Geschichte sondern auch der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik an den außerschulischen Lernorten aufzugreifen.…
Weiterlesen ...

20 Jahre Europäisches Geopark-Netzwerk (EGN)

Im Jahr 2000 kamen 4 Institutionen zusammen und trafen eine wegweisende Entscheidung - der Geopark Vulkaneifel (Deutschland), das Naturhistorische Museum der Insel Lesbos (Griechenland), der Geopark Haute Provence (Frankreich) und der Naturpark Maestrazgo (Spanien) gründeten gemeinsam das Europäische Geopark- Netwerk (EGN). Dabei ging es um den Schutz unseres erdgeschichtlichen Erbes, dessen Verbindung zu Nutur und Kultur, die Vermittlung und touristische Inwertsetzung sowie eine nachhaltige Regionalentwicklung. Und dies als gemeinsamer Prozess aus den jeweiligen Regionen heraus - ein sogenannter "bottom up"- Ansatz, der von Vernetzung und Beteiligung lebt. Wie erfolgreich diese Kombination ist, konnte damals niemand ahnen: innerhalb von 20 Jahren…
Weiterlesen ...

Geopark Trägerverein wählt neuen Vorstand

Königslutter am Elm, 30.01.2020 Der Geopark-Trägerverein Braunschweiger Land – Ostfalen e.V. hat einen neuen geschäftsführenden Vorstand gewählt. Nachdem der bisherige Vorsitzende Hans Werner Schlichting in Ruhestand gegangen ist und auch Uwe Borchers (Königslutter am Elm) und Henry Bäsecke (Schöningen) demnächst aus dem aktiven Dienst ausscheiden, waren Neuwahlen zum Vorstand fällig. Zudem wurde im Verlauf der Jahreshauptversammlung der Haushaltsansatz für 2020 mit einem Volumen von 300.000 € bestätigt. Neue Vorsitzende wurde die Wolfenbütteler Landrätin Christiana Steinbrügge, zweiter Vorsitzender der Helmstedter Landrat Gerhard Radeck. Als neue Beisitzer wurden der kommende Schöninger Bürgermeister Malte Schneider, der Königslutteraner Bürgermeister Alexander Hoppe und der stellvertretende…
Weiterlesen ...