Close

Klosterlandschaft erleben – Der Abt-Fabricius-Weg

Königslutter

Auf dem geführten Spaziergang vom Kaiserdom zur Quelle erfahren Sie viel Spannendes aus Natur, Kultur und Geschichte einer alten Klosterlandschaft.   Leitung: Birgit Wöbbeking und Wilfried Kraus Treffpunkt: Kaiserdom Königslutter, Löwenportal Aufgrund der Corona Pandemie sind wir als Veranstalter verpflichtet, die persönlichen Daten aller Teilnehmer zu erfassen um eine Rückverfolgung […]

€6,00

Spur der Steine – Eine Radtour

Eine Entdeckungsreise zur Geologie rund um Braunschweig Die Teilnehmer gewinnen auf dieser geführten Radtour Einblicke in die Erd- und Landschaftsgeschichte des Braunschweiger Landes. An ausgewählten Stationen lernen die Teilnehmer Details zur Geologie kennen. Die Fahrt endet an der geologischen Schaumauer am Dowesee. Dort gibt es die Möglichkeit, im Cafe einzukehren. […]

- Preis: Spende erwünscht!

Geologische Stadtführung zu historischen Gebäuden in der Innenstadt Braunschweigs

Steine in unserer Stadt - Wo kommen sie her? – Wo wurden sie verbaut? Die Steine in den historischen Gebäuden Braunschweigs wurden im Mittelalter in zahlreichen Steinbrüchen im Braunschweiger Land abgebaut und beim Bau vieler historischer Gebäude in der Stadt verwendet. Sie sind daher auch Zeugnisse vergangener erdgeschichtlicher Epochen. Betrachtet […]

€8,50

Abschalten, Wahrnehmen, Auftanken

Dorm

Ein achtsamer Spaziergang mit Ruhe- und Gesprächspausen bietet Möglichkeiten des Austausches über Natur und Geologie. Bewusste Wahrnehmung der Umgebung öffnet und stärkt die Sinne. Im Wechsel der Jahreszeiten begeben wir uns mit der Absicht in den Dorm, die Natur wieder bewusst wahrzunehmen. Der Weg ist das Ziel. Wir schalten daher […]

- Preis: Spende erwünscht!

Wasser, Sonnenenergie, Landwirtschaft

Königslutter

Auf einer leichten Wanderung durch die abwechslungsreiche Landschaft nördlich von Königslutter beschäftigen wir uns mit dem Wechselspiel zwischen Sonnenenergie, Wasser, Beschaffenheit des Bodens und Pflanzenwachstum. Wir leiten daraus Möglichkeiten dafür ab, wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft und das Stattfinden standortgerechter natürlicher Prozesse miteinander verknüpft werden können. Leitung:  Prof. Dr. Heiko Diestel […]

- Preis: Spende erwünscht!

Mit der Taschenlampe auf nächtliche Safari in der Asse

Asse

Mit der Taschenlampe gehen wir auf eine spannende Waldsafari zur  alten Burgruine der Asse. Wir beobachten Fledermäuse, leuchten ins Unterholz und sehen uns einige Käfer im Schein der Taschenlampe mal etwas genauer an. Besonders an den alten sagenumwobenen Mauern der Asseburg gibt es vieles zu entdecken: Schnecken und Käfer, die […]

- Preis: Spende erwünscht!

Wanderung über den Geopfad Asse

Asse

Die Wanderung führt - etwas abseits vom Geopfad - zu alten Steinbrüchen im Unteren Muschelkalk und im Trochitenkalk. Weitere Etappenziele sind daneben auch der Bismarckturm und die Liebesallee.   Führung: Dr. Henning Zellmer Treffpunkt: Wanderparkplatz Waldhaus Asse, Wittmar Aufgrund der Corona Pandemie sind wir als Veranstalter verpflichtet, die persönlichen Daten […]

- Preis: Spende erwünscht!

Die Werla im Schein der Taschenlampe

Kaiserpfalz Werla

Wenn es dunkel ist, sieht es auf dem Gelände der Werla ganz anders aus:  Die Schatten der alten Gemäuer wirken geheimnisvoll und so manches Knacken auf dem Gelände ist fast schon etwas unheimlich. Aber keine Sorge, mit der Taschenlampe gehen wir auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise und finden für die ungewohnten […]

- Preis: Spende erwünscht!

Tag des Geotops im Kalksteinbruch in Salzgitter Salder

Kalksteinbruch Salzgitter-Salder

Nach mehr als 90 Millionen Jahren stößt man hier noch auf Spuren von Lebewesen, die das Meer am Ende des Erdmittelalters bevölkert haben: u.a. Brachiopoden, Ammoniten, Seeigel, Muscheln und Schwämme. Es besteht die Gelegenheit Fossilien zu sammeln. Leitung: Dipl.Min. Renate Vanis Treffpunkt: Salzgitter, OT Salder, Felsweg - vor der Schranke […]

- Preis: Spende erwünscht!

Der Rogenstein am Nußberg

Nußberg Braunschweig

Der Rogenstein am Nußberg: Wie ist er entstanden? Wo wurde er verwendet? Im Stadtgebiet von Braunschweig liegen die ehemaligen Steinbrüche im Rogenstein des Nußbergs. Hier wurde vom frühen Mittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts Rogenstein abgebaut und als Baustein an vielen historischen Gebäuden verwendet. So finden wir ihn z. […]

- Preis: Spende erwünscht!

Dowesee und geologische Schaumauer – eine Zeitreise

Dowesee

Mit einem Spaziergang im Schul- und Bürgergarten Dowesee wird die Erd- und Landschaftsgeschichte des Dowesees erkundet. Dieser ist durch Ablaugungen im darunter liegenden Salzstock von Bechtsbüttel entstanden. Der Rundgang endet an der geologischen Schaumauer, die die Erdgeschichte des Braunschweiger Landes abbildet. Hier wird die Verwendung der verschiedenen Gesteine aus dem […]

- Preis: Spende erwünscht!