Close
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Werla im Schein der Taschenlampe

11. September - Uhrzeit: 20:00 bis 22:00

- Preis: Spende erwünscht!

Wenn es dunkel ist, sieht es auf dem Gelände der Werla ganz anders aus:  Die Schatten der alten Gemäuer wirken geheimnisvoll und so manches Knacken auf dem Gelände ist fast schon etwas unheimlich. Aber keine Sorge, mit der Taschenlampe gehen wir auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise und finden für die ungewohnten Geräusche eine Erklärung. Wir erforschen das Gelände, schleichen durch die Dunkelheit, leuchten die Mauern ab und werden Tiere sehen, die tagsüber in ihrem verborgenen Versteck sitzen. Auch Spiele, die man nur im Dunklen spielen kann, stehen auf dem Programm. Das Erzählen von Gruselgeschichten oder gegenseitiges Erschrecken ist übrigens bei unserer Abendwanderung strengstens verboten.

 Leitung: Ute Kabbe (Waldpädagogin und Dipl.-Geologin)

Treffpunkt: Werla-Parkplatz an der Abzweigung von der L 615 auf halbem Wege zwischen Werlaburgdorf und Schladen.

Mitzubringen: Taschenlampe, wetterangepasste Kleidung und Rucksackverpflegung

Anmeldung erforderlich bei Ute Kabbe, Tel.: 05331/88 52 385, ute.kabbe@t-online.de

Details

Datum:
11. September
Zeit:
20:00 bis 22:00
Eintritt:
- Preis: Spende erwünscht!

Veranstaltungsort

Kaiserpfalz Werla

Veranstalter

Geopark
Telefon:
05353 3003
E-Mail:
info@geopark-hblo.de