Oberharzer Bergwerksmuseum

Das Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld ist eines der ältesten technikgeschichtlichen Museen Deutschlands.

Mit einem Exponatenbestand, der in Verbindung mit den originalen Bergbauanlagen im Freigelände einmalig ist, wird die historische Entwicklung des Erzbergbaus vom Mittelalter bis zum Ende des 19. Jahrhunderts aufgezeigt und dem Besucher/der Besucherin ein Einblick in die technischen Errungenschaften des Bergbaus geboten.
Die Führungen durch das Schaubergwerk und die Außenanlagen mit originalen Grubenanlagen vermitteln die eigene Atmosphäre unter Tage und verdeutlichen die harten Arbeitsbedingungen, aber auch den Erfindungsreichtum der Bergleute über viele Jahrhunderte. In vielfältigen Ausstellungen zeigt das Museum die Geschichte des Oberharzer Gangerzbergbaus. Bedeutende Spezialsammlungen geben dem Besucher einen Einblick in die technischen Entwicklungen und dokumentieren die Lebensverhältnisse der Menschen in dieser Region.

Oberharzer Bergwerksmuseum
Bornhardstraße 1
38678 Clausthal-Zellerfeld

Telefon: 05323/98950
Telefax: 05323/989569

Internet: www.bergwerksmuseum.de

Öffnungszeiten:
tägl. von 10 bis 17 Uhr geöffnet