Kreismuseum Peine

Auf drei Etagen sind einzigartige Exponate zur Peiner Stadt- und Kirchengeschichte, inklusive der jüdischen Synagoge zu sehen. Viele Einblicke in die Peiner Alltgskultur vermittelt die Originaleinrichtung der letzten Peiner Drogerie. Besondere Schwerpinkte sind die 1950er und 1970er Jahre sowie die Wurzeln der Stahlindustrie im Landkreis Peine.

Kreismuseum Peine
Stederdorfer Straße 17
D-31224 Peine

Telelfon: +49 (0)5171-4013408

E-Mail: kreismuseum@landkreis-peine.de
Internet: www.kreismuseum-peine.de

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 11 bis 17 Uhr
Eintritt kostenlos!
Führungen jederzeit nach Vereinbarung:
Schulklassen kostenlos / Erwachsenengruppen 3 Euro pro Person