Steinbruch „Am Markmorgen“

Ein Muschelkalksteinbruch mit der Möglichkeit Fossilien (Ammoniten, Muscheln, Seelilienstielglieder etc.) zu suchen und zu finden. Daneben werden auf verschiedenen Schautafeln Informationen zur Geologie und zur Waldentwicklung des Standortes vermittelt. Der Steinbruch ist Teil mehrerer Natur- und Kulturerlebnispfade die über ein beschildertes Wegesystem untereinander verbunden sind und von verschiedenen Startpunkten aus entdeckt werden können.

Der Steinbruch liegt am Rande eines Obstanbaugebietes. Hier besteht ganzjährig die Möglichkeit, Obst direkt vom Erzeuger zu erwerben.

Anfahrt: Von Braunschweig aus in östlicher Richtung auf der A 39 bis Abfahrt Sickte. In südlicher Richtung auf der L 625, Schöppenstedter Straße, bis Evessen. Der Beschilderung folgen.