Nachts im Wald

In der Dämmerung, wenn wir Menschen uns normalerweise aus dem Wald zurückziehen, werden Mäuse, Wildschweine und Luchse erst richtig aktiv. Jetzt sind gute Nasen, Ohren und Tastsinne gefragt. Die Dunkelheit ist daher für viele Menschen eine echte Herausforderung. Sie bietet aber auch die Gelegenheit zu eindrucksvollen, sinnlichen Erlebnissen.

Mutige Kinder sind eingeladen, mitzuerleben, wie die Nacht den Wald verändert. Dann schlüpfen wir selbst in die Rolle der nächtlichen Bewohner. Und wenn es richtig dunkel ist, gehen wir auf eine spannende Lichterreise.

Alter: ab 4. Klasse
Treffpunkt: z.B. Lutterspring im Elm, JH Schöningen
Mitzubringen: Taschenlampe, wetterfeste Kleidung